Wie, bei mir zu Hause? Japanische Kunst?

Also gut, gehen wir doch mal davon aus, dass nicht jedes deutsche Wohnzimmer von einem röhrenden Hirschen dominiert wird. Vielleicht wohnt auch nur jeder zweite im dunklen Wohnzimmer mit gestriger Tapete. Wenn also tatsächlich ein nicht unerheblicher Anteil in diesem Lande Wert auf ein ansprechendes und inspirierendes zu Haus legt, hat Kunst aus Japan wirklich eine Chance. Und wenn dann noch neben der heimischen Ahnengallerie ein wenig Platz ist, warum nicht?

Haben Sie Lust, mal etwas auszuprobieren?

Kunst aus Japan with Friends heißt ausprobieren. Und zwar, wie japanische Kunst im eigenen zu Hause wirkt. Ich bringe die Kunst, Sie haben das Ambiente und dann sehen wir, was passiert. Einige haben schon mitgemacht und unterschiedlichste japanische Objekte in ihrer Wohnung oder in ihrem Business aufgehängt.

Mal Zen, mal farbig, immer lebendig – mein herzlicher Dank an alle Friends.

Bitte schreiben Sie mir gerne, wenn Sie Lust haben, japanische Kunst bei sich zu Hause auszuprobieren.


Casellaccie

 

 

 

Naxos