Das Museum

Auf ein Museum ist einfach immer verlass. The MET. Das Metropolitan Museum of Art. Die online features der MET sind wirklich eine virtuelle Reise wert. Das Angebot ist inspirierend und überraschend.

Amusements at Higashiyama in Kyoto by Kano school

The Mary Griggs Burke Collection of Japanese Art

Japanese Illustrated Books by Kita Masanobu

Mother’s by Ishiuchi Miyako

Und wer lust hat, ein wenig online durch das Museum zu wandern: The Met 360° Project

Die Galerie

Moderne japanische Kunst gibt es in der Micheko Galerie. Die aktuelle Ausstellung ist online zu sehen bei Artsy. Die schönen Stücke dort zu erwerben ist natürlich auch möglich.

Das Konzert: Hauskonzert von Igor Levit

Ausnahmsweise einmal nichts zum gucken, aber ich lasse mich auch immer gerne musikalisch inspirieren. Da leider aktuell keine Konzerte stattfinden können, spielt Igor Levit einfach zu Hause, täglich, und zwar für alle. Wer also Lust hat, Igor im Hoody und in Socken spielen zu sehen, hier der Link zu seinem Twitter-Account.

Be inspired